Musikschule-Suhl.de

Ein Angebot des offiziellen Stadtportals der Stadt Suhl in Thüringen

Logo Stadt Suhl

Musikschule-Suhl.de

Ein Angebot des offiziellen Stadtportals der Stadt Suhl in Thüringen

Logo Stadt Suhl

Musikschule-Suhl.de

Ein Angebot des offiziellen Stadtportals der Stadt Suhl in Thüringen

Logo Stadt Suhl
  • Mo - Fr: 8:00 - 16:00 Uhr

Evensong

Veranstaltungstipp Evensong Herrnburg 5

Evensong am 03.09.2022 in der Kirche St. Marien Suhl

Komposition und musikalische Leitung: Sarah Proske                                                                                                                      Ausführende: Studierende der Musikhochschule Lübeck

Die   Komponistin und Musikerin Sarah Proske war langjährige Schülerin der Städtischen Musikschule „Alfred Wagner“ Suhl. Im Rahmen ihres anschließenden Kirchenmusikstudiums an der Musikhochschule Lübeck komponierte sie einen Evensong, ein etwa 40-minütiges Werk, welches deutsche und englische Traditionen der Abendandacht in ganz neuer Form verbindet. 

Englische Kirchenmusik genießt seit einiger Zeit in Deutschland ein hohes Ansehen. Das titelgebende Lied, bekannt hierzulande als „Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen“ greift die Idee der "Una sancta" auf, d.h. die Idee einer einzigen Kirche, die nicht in verschiedene Konfessionen unterteilt. Dieser ökumenische Grundgedanke ist sicherlich für seinen Erfolg entscheidend gewesen. Durch alle Zeiten stand die musikalische Ausgestaltung im Mittelpunkt der Feier, und dies ist der Anknüpfungspunkt für eine Neuinterpretation bzw. Neukomposition, die sich in heutiger Zeit weiter öffnen kann als je zuvor. Das Besondere an diesem "Evensong in deutscher und in englischer Sprache" ist der Versuch, diese Gemeinsamkeiten zwischen Abendandachten verschiedener Kulturen zu zeigen und Unterschiedliches miteinander zu verbinden. Dabei wechselt die Sprache ab. Die Musik jedoch knüpft an die traditionellen Melodien an. Die kontrastreichen Kompositionen ermöglichen es, die unterschiedlichsten Aspekte des menschlichen Daseins, die doch rund um den Globus vielerlei Gemeinsamkeiten haben, in sich aufzunehmen und auszudrücken.

Veranstaltungstipp Evensong Sarah Proske

Sarah Proske wurde 1999 in Suhl (Thüringen) geboren. Dort erhielt sie ersten Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren an der Städtischen Musikschule. Später kam noch die Geige hinzu. Ab 2013 nahm sie Orgelunterricht bei Kantor Philipp Christ. Über viele Jahre war sie Mitglied der Suhler Kantorei sowie des Alfred-Wagner-Sinfonieorchesters. Seit Oktober 2017 studiert sie Kirchenmusik bei Prof. Franz Danksagmüller an der Musikhochschule Lübeck, derzeit im Master. Dort nahm sie im Januar 2019 am Possehl-Wettbewerb für Zeitgenössische Musik und neue musikalische Aufführungskonzepte teil und gewann eine Förderprämie. Zum 300. Todestag von Arp Schnitger komponierte sie im Auftrag des „Orgelstadt Hamburg e.V.“ ein Stück für Orgel solo, welches in einem Notenband veröffentlicht wurde. Außerdem war sie im Jahr 2019/20 Stipendiatin der Ad Infinitum Foundation. Im Mai 2022 gewann sie eine Förderprämie beim Internationalen Orgelimprovisationswettbewerb „Anton Bruckner“ in Linz. Sie besuchte Meisterkurse bei Joel Speerstra, Michael Radulesco, Henry Fairs, Daniel Roth, Erwan Le Prado, den King’s Singers u.a.

Nächste Veranstaltungen

Musikfilmtag der Städtischen Musikschule - "Das fliegende Klassenzimmer"
28. Feb 2024  |  16:00 Uhr
Musikfilmtag der Städtischen Musikschule - "Whiplash"
28. Feb 2024  |  18:30 Uhr
Ausstellungseröffnung - Ernte '24
12. Mär 2024  |  18:30 Uhr
Internationale Jugendbegegnung und Konzert
17. Mär 2024  |  00:00 Uhr
Sommerkonzert
26. Mai 2024  |  15:00 Uhr

Search

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.